mit Paula Kober und Tanja Schleiff feiert seine Weltpremiere außerhalb der Konkurrenz auf dem CANNESERIES Festival. Die Regie führte Sven Bohse.