News
Nico Holonics

hat neue Fotos.

Antonije Stankovic

ist neu in der Agentur Vogel.

Robert Gallinowski

hat neue Fotos.

Franziska Hartmann

ist im Tatort - Tödliche Flut zu sehen.
24. Jan. | 20:15 Uhr | ARD

Isabella Bartdorff

ist in Die Bestatterin - Die unbekannte Tote zu sehen.
28. Jan. | 20:15 Uhr | ARD

Jule Böwe

ist im Polizeiruf 110 - Monstermutter zu sehen.
31. Jan. | 20:15 Uhr | ARD

Hendrik Heutmann

ist in Ein Sommer auf Elba zu sehen.
24. Jan. | 20:15 Uhr | ZDF


und in Love and 50 Megatons.
14. Feb. | 01:45 Uhr | Arte

Sarah Hostettler

ist ab 5. Januar in der 3. Staffel der Schweizer Serie Wilder zu sehen.
dienstags | 20:05 Uhr | SRF 1


Der Film Von Fischen und Menschen von Stefanie Klemm wird an den 56. Solothurner Filmtagen (20.-27. Januar 2021) in der Sektion Panorama Langfilm zu sehen sein und ist für die Auszeichnungen Primera Opera und Prix du Public nominiert. Der Film wird zwischen dem 21. und 24. Januar gestreamt.


Außerdem wird der Film auf dem 43. Filmfestival Max Ophüls (17.-24. Januar) im Wettbewerb Spielfim gezeigt. Das Festival findet online statt.


Der Film Tagundnachtgleiche von Lena Knauss gewinnt den Baden-württembergischen Filmpreis 2020.


Sarah Hostettler hat neue Fotos.

Alessija Lause

ist in der Soko Wismar zu sehen.
24. Feb. | 18:00 Uhr | ZDF

Niklas Kohrt

hat neue Fotos.


Im TV ist er in In aller Freundschaft zu sehen.
11. Feb. | 18:50 Uhr | ARD

Robert Dölle

ist in Die Füchsin - Treibjagd zu sehen.
25. Feb. | 20:15 Uhr | ARD


Er hat ein neues Showreel.

Susanna Simon

ist in Nächste Ausfahrt Glück - Juris Rückkehr zu sehen.
28. Feb. | 20:15 Uhr |ZDF
und in Nächste Ausfahrt Glück - Beste Freundinnen.
07. März | 20:15 Uhr | ZDF


Susanna Simon hätte am 13. Dezember Premiere am Renaissance Theater Berlin. Gespielt wird Noch einen Augenblick von Fabrice-Roger Lacan. Regie führt Guntbert Warns.

Friederike Linke

ist in Bettys Diagnose zu sehen.
05. Feb.| 19:25 Uhr | ZDF


Außerdem ist sie in neuen Folgen von In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern.
ab 25. Feb. | 18:50 Uhr | ARD

Stephanie Reinsperger

ist als neue Dortmunder Tatortkommissarin im Tatort - Heile Welt zu sehen.
21. Feb. | 20:15 Uhr | ARD

Adam Bousdoukos

ist in der Miniserie Du sollst nicht lügen zu sehen.
09./10. Feb. | 20:15 Uhr | Sat1

Kathrin Wehlisch

ist in Nächste Ausfahrt Glück - Juris Rückkehr zu sehen.
28. Feb. | 20:15 Uhr | ZDF


Am 29. Januar feiert sie Premiere am Berliner Ensemble als Tiger-Brown in Die Dreigroschenoper nach John Gay's Beggar's Opera. Regie führt Barrie Kosky. Außerdem  sehen Sie Bettina Hoppe als Spelunken-Jenny und Nico Holonics als Mackie Messer in dieser vielversprechenden Inszenierung.


In der achtteiligen Horrorserie Hausen ist Kathrin Wehlisch ab 29. Oktober auf Sky zu sehen. 2 Episoden der Serie werden vom 22.-25. Oktober in den Kinos gezeigt.

Krista Posch

ist in Frühling - Große kleine Lügen zu sehen.
14. Feb. | 20:15 Uhr | ZDF

Nina Kronjäger

hat ein neues Showreel.


Im TV ist sie in Wilsberg - Unser täglich Brot zu sehen.
02. Jan. | 20:15 Uhr | ZDF

Lena Drieschner

ist in Waldgericht - Ein Schwarzwaldkrimi zu sehen.
04./05. Jan. | 20:15 Uhr | ZDF


Außerdem in der WaPo Bodensee.
12. Jan. | 18:50 Uhr | ARD

Daniel Lommatzsch

ist in Das Geheimnis des Totenwaldes zu sehen.
02./05./09. Dez. | 20:15 Uhr | ARD

Moritz Führmann

hat ein neues Showreel.


Der Film Trübe Wolken wird auf dem 43. Filmfestival Max Ophüls Preis (17.-24. Januar) im Wettbewerb Spielfilm gezeigt. Das Festival findet online statt.


Im TV ist er in Waldgericht - Ein Schwarwaldkrimi ist Moritz Führmann zu sehen.
04./05. Jan. | 20:15 Uhr | ZDF


und im Tatort - Der Tod der anderen.
10. Januar | 20:15 Uhr | ARD


Ausserdem wird Marie Brand und die Leichen im Keller mit Moritz Führmann ausgestrahlt.
20. Jan. | 20:15 Uhr | ZDF


Weiterhin auf TV Now in Unter Freunden stirbt man nicht. 


Sowie in ARD Mediathek in der Web-Mini-Serie How to Tatort.

Thomas Heinze

ist in Sportabzeichen für Anfänger zu sehen.
08. Jan. | 20:15 Uhr | ARD

Simon Licht

ist in Das Traumschiff zu sehen.
01. Jan. | 20:15 Uhr | ZDF

Nico Holonics

gewinnt den Preis der Deutschen Akademie für Fernsehen 2020 in der Kategorie Schauspielerin in einer Hauptrolle für Sterne über uns. Wir gratulieren von Herzen. 

Johanna Gastdorf

ist in der erfolgreichen Mini Serie ÜberWeihnachten auf Netflix zu sehen.


Außerdem ist sie in Louis van Beethoven zu sehen.
25. Dez. | 20:15 Uhr | ARD


Als Free TV Premiere wird Werk ohne Autor ausgestrahlt.
28. Dez. | 20:15 Uhr | ARD


Auf TV Now ist Johanna Gastdorf ab 17. Dezember in Unter Freunden stirbt man nicht zu sehen.

Hubertus Hartmann

ist in Louis van Beethoven zu sehen.
25. Dez. | 20:15 Uhr | ARD

Tanja Schleiff

ist in Helene, die wahre Braut zu sehen.
25. Dez. | 12:50 Uhr | ARD


Außerdem in In aller Freundschaft.
05. Jan. | 21:00 Uhr | ARD


Auf TV Now ist Tanja Schleiff ab 17. Dezember in Unter Freunden stirbt man nicht zu sehen.

Stephanie Japp

hat neue Fotos und ein neues Showreel.


Im TV ist sie in Cellule de Crise zu sehen.
ab 02. Dez. | immer mittwochs | 23:00 Uhr | SRF1

Nico Holonics

feiert am 29. Januar Premiere am Berliner Ensemble als Mackie Messer in Die Dreigroschenoper nach John Gay's Beggar's Opera. Regie führt Barrie Kosky. Außerdem sehen Sie Kathrin Wehlisch als Tiger-Brown und Bettina Hoppe als Spelunken-Jenny in dieser vielversprechenden Inszenierung.

Bettina Hoppe

feiert am 29. Januar Premiere am Berliner Ensemble als Spelunken-Jenny in Die Dreigroschenoper nach John Gay's Beggar's Opera. Regie führt Barrie Kosky. Außerdem sehen Sie Kathrin Wehlisch als Tiger-Brown und Nico Holonics als Mackie Messer in dieser vielversprechenden Inszenierung.