News

mit neuem Showreel.

ist er ab 15. Nov. in der Mini Serie Lobbyistin auf ZDF Neo zu sehen. Immer mittwochs 21.45 Uhr. Ausserdem hat Robert Dölle neue Fotos.

HAT EIN NEUES SHOWREEL.


Ausserdem ist Rüdiger Vogelr in Zwischen Himmel und Hölle zu sehen.
30. Okt. | 20.15 Uhr | ZDF

ist mit neuem Showreel zu sehen.


Ihr Film Die Vierhändige ist auf den 39. Biberacher Filmfestspielen (31.Okt.-5. Nov.) zu sehen.
03. Nov.| 19.15 Uhr | Venus
04. Nov.| 11.45 Uhr | Venus


Auf dem Heimspiel Filmfest in Regensburg (15. Bov. - 22. Nov.) läuft der Film am 
21. Nov. | 19.45 Uhr | Wintergarten


Außerdem läuft Die Vierhändige auf dem Exground Filmfest in Wiesbaden.
25. Nov. | 20.00 Uhr | Murnau-Filmtheater


Die Vierhändige startet am 30. Nov. in den Deutschen Kinos.

ist zu sehen im Tatort - Der Fall Holdt
5. Nov. | 20.15 Uhr | ARD


Ab 23. Nov. wird er in Fatih Akins Film 'Aus dem Nichts' im Kino zu sehen sein.

IST ZU SEHEN IN DIE KANZLEI
07. Nov. | 20.15 UHR | ARD
21. Nov. | 20.15 UHR | ARD
05. Dez. | 20.15 UHR | ARD
12. Dez. | 20.15 UHR | ARD


In Back for Good ist er auf den 39. Biberacher Filmfestspielen (31. Okt. - 5. Nov.) zu sehen.
03. Nov. | 19.10 Uhr | Jupiter
04. Nov. | 14.00 Uhr | Jupiter


Back for Good läuft außerdem in der Kategorie MFG-Star 2017 auf dem 29. Fernsehfilmfestibal Baden-Baden (27. Nov. - 01. Dez.)
01. dez. | 9.00 Uhr | Runder Saal

ist zu sehen in Die Kanzlei
7. Nov. / 28. Nov. / 12. Dez. | 20.15 Uhr | ARD


Außerdem feiert Sven Walser am 11. Nov. Premiere am Vorarlberger Landestheater. Gespielt wird Der Parasit von Friedrich Schiller in der Regie von Tobias Materna.

ist zu sehen in Familie Dr. Kleist
7. Nov. | 18.50 Uhr | ARD

ist zu sehen in Heldt
8. Nov. | 19.25 Uhr | ZDF

ist ab 15. Nov. in der Mini Serie Lobbyistin auf ZDF Neo zu sehen. Immer mittwochs 21.45 Uhr.

feiert am 22. Nov. die 100. Folge von Hubert und Staller wie gewohnt um 18.50 Uhr in der ARD. Die 7. Staffel startet dann ab 29. Nov.
immer mittwochs | 18.50 Uhr | ARD

feriert am 17. Nov. Premiere am Deutschen Theater Berlin. Gespielt wird die Uraufführung Versetzung von Thomas Melle in der Regie von Brit Bartkowiak.

feiert am 18. Nov. Premiere am Düsseldorfer Schauspielhaus. Gespielt wird die Uraufführung Die Tage, die ich mit Gott verbrachte nach einer Erzählung von Axel Hacke in der Regie von Malte C. Lachmann.


Zu sehen ist er in Harter Brocken - Die Kronzeugin
25. Nov. | 20.15 Uhr | ARD


und in Harter Brocken - Der Bankraub
25. Dez. | 20.15 Uhr | ARD

ist zu sehen im Tatort - Böser Boden
26. Nov. | 20.15 Uhr | ARD

feiert am 19. Nov. Premiere am Thalia Theater Hamburg. Gespielt wird Auerhaus von Bov Bjerg in der Regie von Franziska Autzen.


Franziska Hartmann ist mit Über Barbarossaplatz im Wettbewerb auf dem 29. Fernsehfilmfestival Baden-Baden (27. Nov.-01. Dez.) zu sehen.
29.Nov. | 17.15 Uhr | Runder Saal

feiert am 25. Nov. Premiere an den Münchner Kammerspielen. Gespielt wird die Uraufführung Wartesaal nach dem Roman 'Exil' von Lion Feuchtwanger. Regie führt Stefan Pucher.

feiert am 26. Nov. Premiere am Renaissance Theater Berlin. Gespielt wird Heisenberg von Simon Stephens in der Regie von Antoine Uitdehaag.

HAT EIN NEUES SHOWREEL.

AM 26. OKTOBER FEIERTE SIE PREMIERE AM MÜNCHNER VOLKSTHEATER. GESPIELT WIRD TSCHECHOWS DIE MÖWE IN DER REGIE VON CHRISTIAN STÜCKL.

ist zu sehen in Bürger van Leeuwen - Der Tod und das Mädchen
27. Okt. | 20.15 Uhr | ARTE

ist zu sehen in Tatort - Böser Boden
26. Nov. | 20.15 Uhr | ARD


Außerdem ist sie mit Macht Euch keine Sorgen als Preview auf dem 29. Fernsehfilmfestival Baden-Baden (27. Nov. - 01. Dez.) zu sehen.
28. Nov. | 20.00 Uhr | Runder Saal

IST ZU SEHEN IN DAS VERSCHWINDEN VON HANS-CHRISTIAN SCHMID. DARIN IST IN EINER WEITEREN HAUPTROLLE AUCH JOHANNA INGELFINGER ZU SEHEN.
22. OKT | 21.45 UHR | ARD
29. OKT | 21.45 UHR | ARD
30. OKT | 21.45 UHR | ARD
31. OKT | 21.45 UHR | ARD


Das Verschwinden mit Julia Jentsch und Johanna Ingelfinger ist als eines der Highlights der deutschen Serienlandschaft auf dem 29. Fernsehfilmfestival Baden-Baden zu sehen.
28. Nov. | 18.30 Uhr | Moviac Kino


AUSSERDEM GIBT ES NEUE FOTOS.

IST ZU SEHEN IN DAS VERSCHWINDEN VON HANS-CHRISTIAN SCHMID. DARIN IST IN EINER WEITEREN HAUPTROLLE AUCH JULIA JENTSCH ZU SEHEN.
22. OKT | 21.45 UHR | ARD
29. OKT | 21.45 UHR | ARD
30. OKT | 21.45 UHR | ARD
31. OKT | 21.45 UHR | ARD


Das Verschwinden mit Johanna Ingelfinger und Julia Jentsch ist als eines der Highlights der deutschen Serienlandschaft auf dem 29. Fernsehfilmfestival Baden-Baden zu sehen.
28. Nov. | 18.30 Uhr | Moviac Kino

FEIERT AM 14. OKTOBER PREMIERE AM THEATER MAGDEBURG. GESPIELT WIRD PIPI LANGSTRUMPF VON ASTRID LINDGREN.

ist zu sehen in Harter Brocken - Der Bankraub
25. Dez. | 20.15 Uhr | ARD