News
Franziska Hartmann

ist in der Sektion Televisionen zweimal auf dem Hamburger Filmfest (26.9.-5.10.2019) zu sehen.
In Wahrheit oder Lüge von Lars Becker.
27. September | 21:00 Uhr | CinemaxX 3


und in Eine fremde Tochter von Stefan Krohmer.
02. Oktober | 18:30 Uhr | CinemaxX 3


Auf dem Film Festival Cologne (10.-17.10.2019) feiert Franziska Hartmann Premiere mit dem Film Sterne über uns.
11. Oktober | 21:00 Uhr | Filmpalast 3
12. Oktober | 16:00 Uhr | Filmpalast 4


Außerdem ist sie auf dem Festival in Jupp, watt hamwer jemaht? von Jan Bonny zu sehen.
12. Oktober | 17:30 Uhr | Filmpalast 6
16. Oktober | 15:00 Uhr | Filmpalast 5


Im TV ist Franziska Hartmann in Der Anfang von etwas zu sehen.
03. Oktober | 20:15 Uhr | ZDF

Franziska Hartmann

ist in der Sektion Televisionen mit dem Film Das Gesetz sind wir von Markus Imboden auf dem Hamburger Filmfest (26.9.-5.10.2019) zu sehen.
30. September | 21:00 Uhr | CinemaxX 3


Im TV ist er in Ein verhängnisvoller Plan zu sehen.
14. Oktober | 20:15 Uhr | ZDF

Franziska Hartmann

ist in der Sektion Große Freiheit mit dem Film Deutschstunde von Christian Schwochow auf dem Hamburger Filmfest (26.09.-05.10.2019) zu sehen.
28. September | 18:45 Uhr | CinemaxX 1
29. September | 14:00 Uhr | Astor Filmlounge


Zudem läuft der Film in der Reihe Gala Premieren auf dem 15. Zurich Film Festival (26.09.-06.10.2019).
02. Oktober | 20:45 Uhr | Arthouse Le Paris
03. Oktober | 18:15 Uhr | Arena 3
06. Oktober | 15:30 Uhr | Kosmos 1


AUF DEM FILM FESTIVAL COLOGNE (10.-17.10.2019) ist Moritz Führmann in Jan Bonnys Wir wären andere Menschen zu sehen.
12. OktOBER | 20:15 Uhr | Filmpalast 6


Im TV sehen Sie ihn in Die Füchsin - Schön und tot. In einer weiteren Rolle ist darin Robert Dölle zu sehen.
17. Oktober | 20:15 Uhr | ARD


Seit 12. SEPTEMBER IST MORITZ FÜHRMANN IN GUT GEGEN NORDWIND IM KINO ZU SEHEN.

Tilo Prückner

ist AUF DEM FILM FESTIVAL COLOGNE (10.-17.10.2019)  in Alte Bande zu sehen.
13. Oktober | 20:00 Uhr | FilmPalast 7


Ostwind - Aris Ankunft mit Tilo Prückner ist für den Hessischen Filmpreis nominiert. In einer weiteren Rolle sehen Sie Nina Kronjäger.

Johanna Gastdorf

ist AUF DEM FILM FESTIVAL COLOGNE (10.-17.10.2019)  IN ALTE BANDE ZU SEHEN.
13. OKTOBER | 20:00 UHR | FILMPALAST 7


Im TV ist sie in Meine Nachbarn mit dem dicken Hund zu sehen. In einer weiteren Rolle sehen Sie darin auch Zoë Valks.
18. Oktober | 20:15 Uhr | ARD


Außerdem ist sie in Ein starkes Team - Tödliche Seilschaften zu sehen.
19. Oktober | 20:15 Uhr | ZDF


Zuletzt zu sehen war sie in FLUCHT DURCHS HÖLLENTAL AM
23. SEPTEMBER | 20:15 UHR | ZDF

Franziska Hartmann

ist in der Sektion Televisionen mit dem Film Aus Haut und Knochen von Christina Schiewe auf dem Hamburger Filmfest (26.09.-05.10.2019) zu sehen.
28. September | 18:30 Uhr | CinemaxX 3


Zudem ist er im TV in Die Füchsin - Im goldenen Käfig zu sehen.
10. Oktober | 20:15 Uhr | ARD


und in Die Füchsin - Schön und tot. In einer weiteren Rolle ist darin auch Moritz Führmann zu sehen.
17. Oktober | 20:15 Uhr | ARD


Am 25. Oktober feiert Robert Dölle seine erste Premiere am Residenztheater München, wo er seit Beginn dieser Spielzeit Ensemblemitglied ist. Gespielt wird Sommergäste von Maxim Gorki in der Regie von Joe Hill-Gibbins.

Nina Kronjäger

ist in Was wir wussten - Risiko Pille zu sehen. In einer weiteren Rolle sehen Sie darin Thomas Heinze.
23. Oktober | 20:15 Uhr | ARD


Der Kinofilm Gate to Heaven von Jivan Avetisyan feiert seine Premiere am 17. Oktober in Yerevan, Armenien.


OSTWIND - ARIS ANKUNFT MIT Nina Kronjäger  IST FÜR DEN HESSISCHEN FILMPREIS NOMINIERT. IN EINER WEITEREN ROLLE SEHEN SIE Tilo Prückner.


Zudem hat Nina Kronjäger neue Fotos.

Cornelia Ivancan

hat neue Fotos.

Kathrin Wehlisch

ist mit neuem Showreel zu sehen.

Tristan Seith

wird ab 27. September in der Netflix Serie Skylines weltweit zu sehen sein.


Ab 03. Oktober sehen Sie Tristan Seith in der Komödie Eine ganz heiße Nummer 2.0 im Kino. Auch Helmfried von Lüttichau ist Teil des Ensembles.


Im TV können Sie Tristan Seith in der Soko Stuttgart sehen.
24. Oktober | 18:00 Uhr | ZDF

Katharina Abt

ist ab 01. Oktober in den neuen Folgen von Die Rosenheim Cops zu sehen.
immer Dienstags | 19:25 Uhr | ZDF

Thomas Huber

ist in Alarm für Cobra 11 zu sehen.
10. Oktober | 20:15 Uhr | RTL

Jule Ronstedt

ist in Servus, Schwiegersohn zu sehen.
11. Oktober | 20:15 Uhr | ARD

Zoë Valks

ist in Meine Nachbarn mit dem dicken Hund zu sehen. In einer weiteren Rolle sehen Sie darin Johanna Gastdorf.
18. Oktober | 20:15 Uhr | ARD


Zudem hat Zoë Valks neue Fotos.

Robert Gallinowski

ist in Das Quartett - Der lange Schatten des Todes zu sehen.
12. Oktober | 20:15 Uhr | ZDF


Außerdem feiert Robert Gallinowski am 17. Oktober Premiere mit Take it like a Man von The Agency unter der Regie von Yana Thönnes im Ergo Ipsum Düsseldorf.

Alexandra Finder

feiert am 27. Oktober Premiere am Deutschen Theater Berlin. Gespielt wird Glaube Liebe Hoffnung von Ödön von Horváth in der Regie von Jürgen Kruse.


Seit 12. September ist sie mit dem Film Schwimmen im Kino zu sehen.

Christoph Franken

feiert am 26. Oktober seine erste Premiere am Residenztheater München, wo er seit Beginn der Spielzeit Ensemblemitglied ist. Gespielt wird Olympiapark in the Dark von Thom Luz nach einer Komposition von Charles Ives. Regie führt Thom Luz.

Paula Kober

feiert am 17. Oktober Premiere an der Volksbühne Berlin. Gespielt wird Germania nach Heiner Müller in der Regie von Claudia Bauer.

Christoph Luser

feiert am 21. September Premiere am Burgtheater Wien. Gespielt wird The Party von Sally Potter in der Regie von Anne Lenk.

Nico Holonics

FEIERT AM 20. SEPTEMBER PREMIERE AM BERLINER ENSEMBLE. GESPIELT WIRD MÜTTER UND SÖHNE VON KAREN BREECE UND ENSEMBLE IN DER REGIE VON KAREN BREECE.

Bettina Hoppe

feiert am 20. September Premiere am Berliner Ensemble. Gespielt wird Mütter und Söhne von Karen Breece und Ensemble in der Regie von Karen Breece.

Matthias Leja

feiert am 21. September Premiere am Schauspiel Stuttgart. Gespielt wird Italienische Nacht von Ödön von Horváth in der Regie von Calixto Bieito.