News
Zoë Valks

ist neu in der Agentur Vogel. 
ICH FREUE MICH SEHR,  IHNEN ZOË VALKS vorzustellen. 
DIE 23-jährige ABSOLVENTIN wird JETZT von mir vertreten 
und ich Freue mich sehr auf diese zusammenarbeit. 
IHRE BIRGIT VOGEL

Zoë Valks

wird als beste Schauspielerin mit dem Studio Hamburg Nachwuschpreis 2018 ausgezeichnet. 


Für die Jury ist Johanna Ingelfinger in Das Verschwinden die schauspielerische "Entdeckung des Jahres". Konzentriert, kraftvoll, mit Mut zur Hässlichkeit und einer atemberaubenden Hingabe besteht sie mühelos in einem hochkarätigen Ensemble. Von dieser grandiosen Schauspielerin sei in Zukunft viel zu erwarten.


Wir gratulieren von Herzen. 

Zoë Valks

WIRD FÜR IHRE HERAUSRAGENDE LEISTUNG IN DAS VERSCHWINDEN von Hans-Christian Schmid als beste Schauspielerin mit dem Bayerischen Fernsehpreis 2018 ausgezeichnet. 


IN DER BEGRÜNDUNG ZUR NOMINIERUNG HEISST ES: 
"JULIA JENTSCH SPIELT DIE MUTTER DER VERSCHWUNDENEN JANINE IN MITREISSENDER UND PACKENDER WEISE. DER ZUSCHAUER WIRD DURCH SIE IN DIESE WELT DER VERZWEIFLUNG, DES SCHEINS UND DER VERWERFUNGEN HINEINGEZOGEN … JULIA JENTSCH FESSELT MIT IHREM SPIEL, DAS BIS AN DIE SCHMERZGRENZE GEHT, KEINEN ZUSCHAUER KALT LASSEN KANN UND NOCH LANGE ZEIT IM GEDÄCHTNIS BLEIBT.“


Beim 29. Internationalen Filmfest Emden-Norderney wird Julia Jentsch mit dem EMDER SCHAUSPIELREIS 2018 GEEHRT. 


Der renommierte Preis für herausragende schauspielerische Leistungen wird der Schauspielerin am Sonntag, den 10. Juni 2018 bei der feierlichen Preisverleihung im Neuen Theater in Emden persönlich übergeben. Mit Kinoerfolgen wie „Sophie Scholl - Die letzten Tage“ (2005) oder „24 Wochen“ (2016), aber auch mit verschiedenen TV-Rollen, u.a. in Hans-Christian Schmids vielbeachtetem Vierteiler „Das Verschwinden“ (2017), hat sich die in Berlin geborene Künstlerin als eine der herausragenden deutschen Schauspielerinnen profiliert.


WIR GRATULIEREN.

Zoë Valks

ist auf dem Filmfest in München mit gleich zwei Filmen zu vertreten. NICHTS zu verlieren in der Regie von Wolfgang Murnberger sowie Viviane Andereggens Rufmord gehen in der Sektion NEUES Deutschen Fernsehen an den Start. 


Rufmord
30. Juni | 17.30 UHR | HFF AUDIMAXX
02. JULI | 12.30 UHR | HFF Kino 1


NICHTS zu verlieren
30. Juni | 19.30 UHR | CITY 1
01. JULI | 10.00 UHR | HFF AUDIMAXX

Zoë Valks

ist auf dem Münchner Filmfest mit dem Film Der Mordanschlag von Miguel Alexandre in der Sektion NEUES Deutschen Fernsehen zu sehen.  


Der Mordanschlag
03. JULI | 17.00 UHR | GAsteig CArl-ORFF-SAal
05. Juli | 10.00 UHR | HFF AUDIMAXX

Zoë Valks

ist auf dem Filmfest in München mit gleich zwei Filmen vertreten. NICHTS zu verlieren in der Regie von Wolfgang Murnberger sowie Rainer Kaufmanns der Polizist und das Mädchen gehen in der Sektion NEUES Deutschen Fernsehen an den Start. 


der Polizist und das Mädchen
04. Juli | 20.00 UHR | HFF AUDIMAXX
07. JULI | 15.00 UHR | HFF Kino 1


NICHTS zu verlieren
30. Juni | 19.30 UHR | CITY 1
01. JULI | 10.00 UHR | HFF AUDIMAXX

Zoë Valks

ist auf dem Filmfest in München mit Endlich Witwer in der Sektion NEUES Deutschen Fernsehen zu sehen. Die Regie hatte Pia Strietmann. In einer weiteren Rolle ist darin auch ALessija LAuse zu sehen. 


Endlich Witwer
29. Juni | 18.00 UHR | GLORIA Palast
01. JULI | 12.30 UHR | HFF Kino 1

Zoë Valks

ist auf dem Filmfest in München mit Endlich Witwer in der Sektion NEUES Deutschen Fernsehen zu sehen. Die Regie hatte Pia Strietmann. In einer weiteren Rolle ist darin auch Tristan seith zu sehen. 


Endlich Witwer
29. Juni | 18.00 UHR | GLORIA Palast
01. JULI | 12.30 UHR | HFF Kino 1

Zoë Valks

IST AUF DEM FILMFEST IN MÜNCHEN IM ERÖFFNUNGSFILM MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM ZU SEHEN. GEZEIGT WIRD ER IM RAHMEN DER FEIERLICHEN ERÖFFNUNGSGALA ALS WELTPREMIERE.


MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM
28. JUNI | 19.00 UHR | MATHÄSER KINO

Zoë Valks

IST AUF DEM FILMFEST IN MÜNCHEN IM ERÖFFNUNGSFILM MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM ZU SEHEN. GEZEIGT WIRD ER IM RAHMEN DER FEIERLICHEN ERÖFFNUNGSGALA ALS WELTPREMIERE.


MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM
28. JUNI | 19.00 UHR | MATHÄSER KINO 


AUSSERDEM IST MORITZ FÜHRMANN IN DER NEUEN ARD SERIE FALK ZU SEHEN. IN EINER WEITEREN ROLLE IST DARIN AUCH ALESSIJA LAUSE ZU SEHEN.
IMMER DIENSTAGS | 20.15 UHR | ARD
MITTWOCHS | 23.15 UHR | ONE

Zoë Valks

IST AUF DEM FILMFEST IN MÜNCHEN IM ERÖFFNUNGSFILM MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM  ZU SEHEN. GEZEIGT WIRD ER IM RAHMEN DER FEIERLICHEN ERÖFFNUNGSGALA ALS WELTPREMIERE.


MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM
28. JUNI | 19.00 UHR | MATHÄSER KINO 

Stephanie Japp

IST ZU SEHEN IN PRIVATE BANKING
28. JUNI | 20.15 UHR | ARTE


SOWIE IN MORDEN IM NORDEN.
04. JUNI | 18.50 UHR | ARD


STEPHANIE JAPP WURDE GERADE ERST FÜR IHRE ROLLE IN BETTINA OBERLIS PRIVATE BANKING ALS BESTE SCHAUSPIELERIN MIT DEM SCHWEIZER FERNSEHFILMPREIS AUSGEZEICHNET. 

Thomas Heinze

IST ZU SEHEN IN MARIE BRAND UND DIE RASTLOSEN SEELEN
20. JUNI | 20.15 UHR | ZDF

Zoë Valks

IST ZU SEHEN IN DRACHENJUNGFRAU.
11. JUNI |  20.15 UHR | ZDF

Zoë Valks

IST ZU SEHEN IN RENTNERCOPS 
IMMER MITTWOCHS | 18:50 UHR | ARD

Nina Kronjäger

IST ZU SEHEN IN KOMMISSARIN HELLER.
09. JUNI | 20.15 UHR | ZDF

FLORIAN JAHR

IST ZU SEHEN IN SCHMIDT – CHAOS AUF REZEPT.
IMMER DIENSTAGS | 22.15 UHR | RTL

Zoë Valks

FEIERT AM 23. JUNI PREMIERE AM RESIDENZTHEATER IN MÜNCHEN. GESPEILT WIRD BAKUNIN.

Susanna Simon

hat neue Fotos. 


ausserdem ist Susanna Simon mit dem Film Der Bengel (The Rascal) auf dem 9. NYC Independent Film Festival 2018 (7.-13. Mai) im offiziellen Programm in der Sektion Kurzfilm zu sehen.

DAniel Lommatzsch

hat ein neues Showreel. 

Zoë Valks

IST MIT BACK FOR GOOD AB 31. MAI IN DEN DEUTSCHEN KINOS ZU SEHEN. 


AUSSERDEM IST ROBERT Gallinowski ZU SEHEN IN YOU ARE WANTED 2 
AB 18. MAI BEI AMAZON PRIME


MIT DEM FILM LIEBE IST ROBERT GALLINOWSKI IM WETTBEWERB DES 58TH KRAKOW FILM FESTIVAL (27.MAI-3. JUNI)

Zoë Valks

ist zu sehen in der neuen ARD Reihe Daheim in den Bergen
04. Mai | 20.15 Uhr | ARD
11. Mai | 20.15 Uhr | ARD

Johanna Gastdorf

ist zu sehen in Wolfsland - Irrlichter
31. Mai | 20.15 Uhr | ARD

Cornelia Ivancan

ist zu sehen in Letzte Spur Berlin
04. Mai | 21.15 Uhr | ZDF


und in Wolfsland - Der steinerne Gast
24. Mai | 20.15 Uhr | ARD

Marian Kindermann

feiert am 12. Mai Premiere auf den diesjährigen Ruhrfestspielen Recklinghausen (1. Mai-17. Juni) in einer Koproduktion mit dem Theater Magdeburg. Gespielt wird Die Präsidentin nach dem gleichnamigen Comicbuch von Francois Durpaire und Farid Boudjellal in der Regie von Cornelia Crombholz.

Katharina Abt

feiert am 31. Mai Premiere am Staatstheater Darmstadt. Gespielt wird Die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht in der Regie von Philip Tiedemann. Katharina Abt wird dort in der Rolle der Celia Peachum zu sehen sein.

Zoë Valks

ist zu sehen in Karl Marx-Der deutsche Prophet
28. April | 20.15 Uhr | ARTE


und am 02. Mai | 20.15 Uhr | ZDF

SYLVANA KRAPPATSCH

hat ein neues Showreel.

Stephan Bissmeier

ist mit neuem Showreel zu sehen.